Die erste online-Gruppenstunde hat schon im März 2020 stattgefunden

Weil wir uns nicht persönlich treffen dürfen, treffen wir uns zu online-Gruppenstunden. Alle haben auch hier Spaß und Freude! Wir treffen uns jeden Mittwoch online – bis die „richtigen“ Gruppenstunden wieder erlaubt sind.

Katgeorie:Gruppenstunde | Kommentare deaktiviert für Die erste online-Gruppenstunde hat schon im März 2020 stattgefunden

Unsere Zeit mit dem Corona-Virus

Da die Gruppenstunden derzeit nicht stattfinden dürfen, bieten wir Alternativen zu den wöchentlichen Treffen an. Wir haben ein Pfadfinderquiz online durchgeführt und die „Große Corona-Challenge“ entwickelt. Wir üben uns zuhause in Pfadfindertechniken, beschäftigen uns mit Naturbeobachtungen, Geheimschriften, Bastelarbeiten und vielem mehr. Wer sich den Aufgaben stellt, zeigt uns das mit Fotos und Videos in der WhatsApp-Gruppe und bekommt einen Aufnäher für das Fahrtenhemd.

Katgeorie:Gruppenstunde, News | Kommentare deaktiviert für Unsere Zeit mit dem Corona-Virus

Aufnahme neuer Wölflinge und Versprechen

Die Pfadfinder in Niebüll haben Zulauf, es wollen immer wieder neue Kinder zur Gruppe stoßen. Nach einer Probezeit nehmen wir sie dann feierlich auf. Die Neulinge versprechen, sich an die Regeln der Gruppe zu halten und in der Gruppe ein verlässlicher Kamerad zu sein. Sie bekommen dabei ihr Halstuch und tragen dann auch stolz das grüne Pfadfinderhemd.

Katgeorie:Gruppenstunde | Kommentare deaktiviert für Aufnahme neuer Wölflinge und Versprechen

Gruppenstunde unter den Eichen

24. April 2019
Endlich spielt das Wetter mit und wir können die Gruppenstunden wieder draußen abhalten. Heute wurde geübt, denn die 10-jährigen Pfadfinder wollen noch vor dem Pfingstlager den „Messerschein“ machen. Sie haben den Umgang mit Messer, Axt, Beil, Bügelsäge und Spaten gelernt. Und sie dürfen nun ein feststehendes Messer tragen – alle sind ganz stolz!

Katgeorie:Gruppenstunde | Kommentare deaktiviert für Gruppenstunde unter den Eichen

Gruppenstunde in der Christuskirche

03. April 2019
Wenn das Wetter nicht mitspielt und das Gemeindehaus besetzt ist, weichen wir in die Kirche aus. Natürlich müssen wir besonders aufpassen, wenn wir dort mit Farbe arbeiten. Es wurden die „Hungerbeutel“ (das ist ein Stoffbeutel, der auf dem Lager zur Aufbewahrung des Essgeschirrs nebst Handtuch dient) hergestellt. Diesen so individuell zu gestalten, wie jeder Wölfling auch selber ist, war die Aufgabe des Tages. Die Ergebnisse sind sehenswert!

Katgeorie:Gruppenstunde | Kommentare deaktiviert für Gruppenstunde in der Christuskirche